Blumenkohl-Mangold Curry mit gegrilltem Tofu

by

Es gibt ein neues Rezept aus der nadelwild-Küche. Am Wochenende habe ich ein Blumenkohl-Mangold Curry mit gegrilltem Tofu gekocht. Das Rezept möchte ich euch nicht vorenthalten. Es ist schnell gemacht und reicht locker für 2 Personen. Wer es gern etwas exotischer auf dem Teller mag, der wird dieses Rezept lieben. Passend dazu, gibt es Reis.

Blumenkohl-Mangold Curry mit gegrilltem Tofu und Reis

4.0 from 1 reviews
Blumenkohl-Mangold Curry mit gegrilltem Tofu
 
Rezepttyp: vegan
Reicht für: 2
Zutaten
  • 300g Blumenkohl
  • 200g Magold
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 200g Reis
  • 200g Tofu
  • 300ml Sojamilch
  • Koriander, Kurkuma, Kreuzkümmel
  • Olivenöl, Salz und Pfeffer
So wird's gemacht
  1. Den Blumenkohl und den Mangold putzen.
  2. Reis kochen.
  3. Den Tofu in 5mm dicke Scheiben schneiden, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren und im Backofen grillen.
  4. Die Frühlingszwiebel klein schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten.
  5. Den Blumenkohl mit den Gewürzen zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und kräftig anbraten.
  6. Mit der Sojamilch ablöchen und den Mangold dazugeben. Die Pfanne mit einem Deckel abdecken.
  7. Solange köcheln lassen bis der Blumenkohl gar ist.
  8. Gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Zusammen mit dem Reis servieren.

 

 

Mangold – Ein paar Fakten

Mangold Blumenkohl Curry

Am besten kauft ihr Mangold immer frisch ein. Leider hält er sich nicht so lange im Kühlschrank. Solltet ihr ihn doch nicht gleich verarbeiten, wickelt den Mangold in ein feuchtes Tuch. Dann hält er sich etwas länger. Mangold ist besonders reich an Vitamin K, welches wichtig für Blutgerinnung und Knochenbildung ist. Weiterhin stecken in dem Gemüse die Vitamine A und E sowie die Mineralstoffe Kalium, Eisen, Natrium und Magnesium.

Mangold bekommt man mittlerweile schon vom Frühjahr bis Herbst, obwohl die Haupterntezeit eher im Juni bis August liegt. In der Küche ist der Mangold vielseitig einsetzbar. So kann man ihr braten, kochen oder dünsten.

Wer Mangold nicht so gerne mag, kann ihn bei diesem Rezept auch gern gegen Spinat eintauschen.

Viel Spaß beim Nachkochen.

Katrin

2 Comments on Blumenkohl-Mangold Curry mit gegrilltem Tofu

  1. Frau Gold
    10. Mai 2014 at 14:37 (3 Jahren ago)

    hmmm. nehm ich sofort. bittedanke. obwohlgeradeNACHdemmittagessen hier. hmmmhm.
    ich liebe mangold. zum glück der rest der familie auch. wöchentlich, wenns`saison ist.
    danke und gruss*

    Antworten
  2. Heiko
    5. Mai 2014 at 13:07 (3 Jahren ago)

    Hört sich sehr lecker an!

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






Rate this recipe: