Eines meiner Lieblingsgemüse im Winter ist Rosenkohl. Ich mag den leicht bitteren Geschmack. Außerdem lässt sich Rosenkohl auf viele unterschiedliche Arten zubereiten, so dass es nie langweilig auf dem Teller wird. Für diese Rosenkohl Quiche habe ich einen Teig gewählt, den ich in einem Kochkurs gelernt habe. Er ist schnell gemacht und lässt sich leicht variieren.

Rosenkohl Quiche – Das Rezept

Dieses Rezept reicht für 4 Tartelettes-Förmchen mit einem Durchmesser von 12 cm.

Mini Rosenkohl Quiche mit Feta
 
Vorbereitung
Kochzeit
Dauer
 
Autor:
Rezepttyp: Vegetarisch
Zutaten
  • Für den Teig:
  • 250g Mehl
  • 80g Olivenöl
  • 100ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • Für den Belag:
  • 400g Rosenkohl
  • 200g Feta
  • 2 Eier
  • Milch
So wird's gemacht
  1. Das Öl mit dem Wasser und dem Salz in einer großen Schüssel gut vermischen. Wichtig ist hier, das Öl zuerst in die Schüssel zu geben.
  2. Danach das Mehl in die Schüssel geben und schnell mit einer Gabel vermischen bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Nicht zu lange verarbeiten.
  3. Den Teig ausrollen und in 4 Teile teilen. Den Teig auf die Formen verteilen und mit einer Gabel einstechen.
  4. Den Teig in einem sehr heißen Ofen vorbacken bis er sehr trocken ist.
  5. Aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.
  6. Den Rosenkohl putzen und halbieren.
  7. Den Feta in kleine Würfel schneiden.
  8. Milch und Eier gut verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Die Rosenkohlköpfe kreisförmig auf die Böden verteilen.
  10. Den Feta darüber geben und zum Schluss die Flüssigkeit gleichmäßig auf die 4 Förmchen verteilen.
  11. Im vorgeheizten Backofen bei Ober- und Unterhitze bei 200°C 25min backen.
  12. Gegebenenfalls nach 20min schon schauen, ob die Rosenkohl Quiches fertig sind.

Ein paar Fakten zum Rosenkohl

Rosenkohl gibt es von September bis Januar. Teilweise gibt es ihn noch bis März/April. Die kleinen Kohlköpfe haben es in sich. Schon 100g decken den Tagesbedarf an Vitamin C. Zudem enthält er noch Vitamin B, Kalium und Ballaststoffe.
Frischer Rosenkohl sollte keine gelben Außenblätter haben und hält sich 4-5 Tage im Kühlschrank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rate this recipe: