Schnelles Nähprojekt – Kissen nähen in einer halben Stunde

by

Nach einer etwas längeren Pause habe ich mich endlich wieder an die Nähmaschine gesetzt. Wenn man lange Zeit nicht genäht hat, fängt man am besten mit etwas ganz einfachem wieder an. Was bietet sich da mehr an als ein Kissenbezug. Und da mein Sofa ein paar neue Freunde braucht, hab ich gleich mal eins genäht.

Der schnellste Kissenbezug der Welt

Der Stoff kommt aus meinem Vorrat und war sowieso für ein Kissen eingeplant. Da es ein schnelles Projekt werden sollte, wollte ich auch keine Knöpfe annähen oder mit einem Reißverschluss rumhantieren. Quick and dirty war die Devise. Also hab ich mich für ein Kissen mit Hotelverschluss entschieden. Das Kissen ist 45×45 cm.

Kissenbezug

Ich habe also eine lange Stoffbahn zugeschnitten von 47cm Breite und 115cm Länge. Die Enden überlappen sich nämlich hinten. Die Ränder hab ich mit der Overlock versäubert. Die Enden an den kurzen Seiten habe ich einmal umgenäht und dann das Kissen zusammengenäht. Alles ziemlich schnell und fertig in einer halben Stunde. Genau so sollte es sein.

Nun ist das Kissen noch etwas einsam. Aber die nächsten Bezüge sind schon in Planung.

Bis bald,

Katrin

1 Comment on Schnelles Nähprojekt – Kissen nähen in einer halben Stunde

  1. Katharina
    21. August 2014 at 11:39 (3 Jahren ago)

    Schön ist es geworden, dein schnelles Kissen. Und sieht so gar nicht nach Schnellschuss aus.

    Viele Grüße, Katharina

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *