T-Shirt nähen leichtgemacht – Eine Schritt für Schritt Anleitung für das Nähen eines T-Shirts

by

Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, gehören T-Shirts zu meinen Lieblingskleidungsstücken. Nach einer kleinen Recherche im Kleiderschrank gehören sie auch zu den meistgenähten Kleidungsstücken bei mir. Ich zeige euch heute die meiner Meinung nach einfachste Möglichkeit ein T-Shirt selbst zu nähen. Daher gibt es heute eine Nähanleitung für Nähanfängerinnen, die das erste Mal ein T-Shirt nähen wollen.

T-Shirt Schnittmuster für Anfänger

Bevor wir uns ans Nähen machen, gibt es ein paar Worte zum Schnittmuster. Solltet ihr noch nie ein T Shirt selbst genäht haben, schlage ich euch als Schnittmuster ein Shirt mit angesetzten Ärmeln oder Kimonoärmeln vor. Sie sind schnell zu nähen und man muss keine Ärmel einsetzen. Dies erleichtert die Arbeit ungemein. Für diese Anleitung benutze ich meinen eigenen Schnitt.

T-Shirt selber nähenSo sieht das fertige Shirt aus. Ihr seht, ich habe es wirklich einfach gehalten. Es ist ein ziemlich leichter, weich fallender Jersey.

T Shirt nähen – Die Materialien

Für ein einfaches T-Shirt benötigt ihr:
• 80 cm Stoff
• Passendes Garn
• Schere
• Jerseynadeln für die Nähmaschine
• Nähmaschine oder Overlock
• Schnittmuster

In 8 Schritten ein T Shirt selber nähen

Ich habe eine Overlocknähmaschine. Man kann aber mit einer ganz normalen Nähmaschine T-Shirts nähen. Bei normalen Nähmaschinen näht ihr einfach mit einem Zick-Zack-Stich.

Schritt 1:

T Shirt selber nähen Schritt 1

Nachdem euer Schnittmuster ausgeschnitten ist, legt ihr das Rückenteil mit der rechten Seite nach oben vor euch hin. Legt nun das Vorderteil mit der rechten Seite darauf und steckt die linke Schulter zusammen. Achtet aber unbedingt darauf den Stoff nicht zu dehnen, wenn ihr die Nadeln in den Stoff steckt. Nun näht ihr die Schulternaht. Näht nun die linke Schulternaht.

Schritt 2:

T-Shirt selber nähen Schritt 2

Nachdem die erste Schulternaht genäht ist, wird der Halsausschnitt versäubert. Dazu näht ihr einfach mit der Overlock entlang des Ausschnitts. Ihr könnt hier mit Kontrasten arbeiten, indem ihr einfach anders farbiges Garn verwendet.

Schritt 3:

T-Shirt selber nähen Schritt 3

Ist der Halsausschnitt versäubert, näht ihr die zweite Schulternaht zusammen.

Schritt 4:

T-Shirt selber nähen Schritt 4T-Shirt selber nähen Schritt 4_2

Nun sind die Armausschnitte an der Reihe. Hier verfahren wir genauso wie mit dem Halsausschnitt. Die Ärmel werden einfach mit der Overlock oder einem ZickZack-Stich versäubert.

Achtet beim Versäubern darauf, dass eure Schulternähte in dieselbe Richtung zeigen.

Schritt 5:

T Shirt selber nähen Schritt 5

Legt nun das Vorder- und Rückteil ordentlich aufeinander und steckt die linke Seitennaht fest. Näht die Seitennaht vom Bund bis zum Armausschnitt.

Schritt 6:

T Shirt selber nähen Schritt 6

Nun versäubert ihr mit der Overlock oder dem Zickzack-Stich den Bund eures T-Shirts.

Schritt 7:

T Shirt selber nähen Schritt 7

Danach näht ihr die rechte Seitennaht vom Bund bis zum Armausschnitt zusammen.

Schritt 8:

Ihr vernäht nun noch die Fäden und schon seid ihr fertig.

Wie ihr seht, ein Shirt nähen, geht schneller als man denkt. Bei diesem einfachen T-Shirt Schnitt braucht es eine gute Stunde bis das Shirt fertig ist.

Viel Spaß beim Ausprobieren,

Katrin

Verlinkt hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *